ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Auslandsaufenthalt

Neben den zwei Praxisphasen (Semester 5 und 7), die im Ausland verbracht werden können gibt es auch die Möglichkeit ein Studiensemester an einer Universität in einem anderen Land zu absolvieren.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsabläufe und Fristen je nach Auslandsstandort sehr unterschiedlich sind. Eine frühzeitige Beratung bei unserer Ansprechpartnerin für Internationales, den jeweiligen Auslandskoordinatoren in der Fakultät oder direkt im Reutlingen International Office ist daher empfehlenswert.

Im folgenden sollen die wichtigsten Fragen kurz geklärt werden:

generelle Voraussetzungen?

Studierende der Fakultät Angewandte Chemie sollten das zweite Fachsemester absolviert haben um ins Ausland zu gehen.

Neben dem Praxissemester (5. Semester) und dem Abschlusssemester (7. Semester) bieten sich die Semester 3 oder 4 als sogenannte Mobilitätsfenster für Auslandsstudien an.

Wer hilft? - Ansprechpartner

Im Rahmen des Seminars Angewandte Chemie und Biomedizinische Wissenschaften findet jedes Semester eine Informationsveranstaltung zum Thema "Studieren im Ausland" (Veranstaltungskalender) statt.

Dort wird durch die Auslandskoordinatorin der Fakultät, Susanne Raiser über Partnerhochschulen informieren und Formalitäten erläutert, Studierende berichten von ihren Erfahrungen und noch offene Fragen werden beantwortet.

Außerdem können sie auf den Seiten des RIO nützliche Informationen und Hinweise zu Auslandsstudium entdecken.

Wohin? Partnerhochschulen? Kontakte?

Hier finden sie eine Liste an Partnerhochschulen mit zugehörigen Koordinatoren.

Neben der Möglichkeit ein Studiensemester an Partnerhochschulen zu absolvieren besteht, vor allem für das Praxissemester und das Abschlusssemester die Chance über Kontakte von Professoren einen Auslandsaufenthalt vermittelt zu bekommen. In diesem Fall empfiehlt es sich den persönlichen Kontakt zu den Professoren zu suchen.

Auch das Praktikantenamt und der Career Service der Fakultät unterstützt Studierende bei ihrer Suche nach Praxisstellen.

Finanzierung?

Ein Auslandssemester benötigt neben reichlich organisatorischem Aufwand auch eine Finanzierung.

Hier finden Sie eine Liste möglicher Auslandsstipendien.

Auch Auslandsbafög ist eine Möglichkeit. Ansprechpartner hierfür ist das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim.

Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen?

Die Anerkennung wird vor Antritt des Auslandsstudiensemesters besprochen und für jeden Fall einzeln vertraglich vereinbart.

Die Auslandskoordinatorin der Fakultät, Susanne Raiser steht Ihnen bei konkreten Fragen jederzeit zur Verfügung.